Tischdecken für Tische mit Sonderform

Damit die Tischdecke elegant aussieht, sollte sie genau auf den Tisch passen. Doch was heißt das?

Einfach ist das bei rechteckigen und runden Tischen. Hier misst man die Länge und Breite beziehungsweise den Durchmesser des Tisches und gibt einen Überhang von 20 cm pro Seite hinzu. Je nach Geschmack kann man von dieser Länge etwas abweichen. Das bedeutet bei einem 120×180 cm großen Tisch ist eine 160×220 cm Tischdecke empfehlenswert.

So weit so gut, doch wo bekommt man Tischdecken für Tische mit Sonderformen her?

Vor allem Gartentische kommen oft in den kreativsten Formen vor. Ellipsenförmige,  dreieckige, achteckige Tische und viele mehr sehen mit einer passenden Tischdecke schöner aus. Nach Maß gefertigte Tischwäsche bekommen Sie bei Textilshop.at. Auch die Abwicklung für Sonderformen ist ganz einfach – schicken Sie einfach eine Skizze des Tisches mit den Abmessungen per Mail an office@textilshop.at und das kompetente Team von Textilshop berechnet Ihnen das ideale Maß.

Gartentischdecken

Für den Garten sollten Sie sich für abwaschbare Tischdecken entscheiden. Diese sind speziell beschichtet sodass Wasser abperlt. Durch diese Ausrüstung wird die Tischwäsche besonders hartnäckig gegen Schmutz – der ja vor allem im Garten überall ist. Somit können Sie die Tischdecke auch öfters als einmal verwenden. Ein weiterer Vorteil von diesen Tischdecken ist, dass sie nahezu bügelfrei sind und trotzdem noch textil aussehen und nicht wie eine Kunststoffdecke.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pflegeratgeber für Leinen

Sommerzeit ist Leinenzeit

Leinen ist ein angenehm rauer Naturstoff, der nicht auf der Haut anklebt, luftdurchlässig, kühlend und sehr saugfähig ist. Eigenschaften, die Leinen vor allem in der Sommerzeit zum Must-Have macht.

Bei richtiger Pflege ist Leinen flusenfrei und besonders langlebig. Doch was bedeutet richtige Pflege? Waschmaschine vollstopfen – scharfe Waschmittel reingeben – Baumwollprogramm einschalten – ab in den Trockner – bügeln und fertig. – Genauso nicht! Machen Sie genau das Gegenteil, als Sie sonst machen würden, dann machen Sie wahrscheinlich alles richtig. Leinen ist einfach zu pflegen, nur muss man wissen wie.

 

Pflegehinweise Leinen

  1. Füllmenge: Leinen nimmt besonders viel Feuchtigkeit auf und benötigt auch beim Waschen sehr viel Wasser. Füllen Sie die Waschmaschinentrommel daher nur leicht. Vermeiden Sie Wasserspar-Programme. Sehr große Wäschestücke weichen Sie in reichlich Wasser ein und geben sie tropfnass in die Maschine.
  2. Waschmittel: Verwenden Sie schonende flüssige Feinwaschmittel ohne optische Aufheller und Bleichzusätze. Leinen ist schmutzresistent und lässt sich sehr einfach säubern.
  3. Temperatur: Sie können Leinen schon bei niedrigen Temperaturen wie 30 Grad waschen, aber auch bis sehr hohen Temperaturen wie 60 Grad. Gefärbtes Leinen sollte nur bis 40 Grad gewaschen werden, damit es die Farbe nicht verliert. Weißes oder Naturbelassenes Leinen können Sie jedoch bedenkenlos auskochen. Für Vorhänge reicht eine Waschtemperatur von 30 Grad vollkommen, schütteln Sie die Vorhänge manchmal einfach nur aus.Leinentuch
  4. Schleudern: Stellen Sie niedere Schleudertouren ein. Leinen wird schon bei wenig Reibung sauber und benötigt ausreichende Restfeuchte. Ihr Leinenstoff wird dann auch weniger knittern und sich einfach bügeln lassen.
  5. Trocknen: Lassen Sie Ihr Leinengewebe am Besten an der Luft trocknen. Streifen Sie die Wäsche vor dem Aufhängen gut aus und ziehen Sie sie glatt. Sie werden überrascht sein wie schnell Leinen trocknet. Auf das Trocknen im Trockner sollten Sie unbedingt verzichten, da die Faser beschädigt wird und sich flusen bilden können. Kurzfristig ist das Leinen zwar flauschig weich, langfristig schädigt es jedoch die Langlebigkeit.
  6. Bügeln: Bügeln Sie Leinen im leicht feuchten Zustand mit großer Hitze und Dampf. Dann entsteht wieder der schöne natürliche Glanz. Gefärbte Leinentextilien sollten Sie links bügeln, ansonsten können Glanzstellen, speziell an den Nähten entstehen.

Was mach ich falsch wenn …

  • mein Leinenstoff Flusen/Knötchen bildet?

Bei Flusenbildung haben Sie entweder mit zu wenig Wasser gewaschen oder hohe Schleudertouren verwendet. Entfernen Sie die Flusen und geben Sie bei der nächsten Wäsche darauf Acht.

  • mein Leinenstoff so wahnsinnig schwer zu bügeln geht?

Bügeln Sie Leinen wenn es noch ein wenig feucht ist. Trocken ist es widerspenstiger.

  • mein Leinenstoff schrumpft?

Leinen hat einen Einsprung von 3-8% und geht daher bei der ersten heißen Wäsche etwas ein. Dieser Einsprung ist einmalig und normal am Etikett angegeben.

  • die Proportionen nach dem Bügeln nicht mehr passen?

Achten Sie auf die Bügelrichtung. In Längsrichtung gebügelt, kann der Stoff in der Länge ein paar Zentimeter länger werden und in der Breite ein etwas schmäler. Breitseitig gebügelt schrumpft die Länge und die Breite wird weiter. Vor allem bei Vorhängen kann
das optisch auffallen.

  • mein Geschirrtuch/Handtuch nicht so richtig saugt?

Die vollständige Saugfähigkeit ensteht erst nach 2-3 Wäschen. Waschen Sie das Tuch ein paar mal bei 60 Grad und genießen Sie die extrem gute Saugkraft.

 

Mit diesen Tipps können Sie die unglaublich gute Qualität von Leinen für sehr sehr lange Zeit genießen. Bei Textilshop können Sie viele Leinenprodukte mit einmaliger Qualität aus Österreich nach Maß für Sie gefertigt erwerben.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Suchen Sie noch nach einem Muttertagsgeschenk?

Jedes Jahr stellt sich dieselbe Frage: Was schenke ich meiner Mama zum Muttertag? 

Für unsere Mütter ist dieser Tag etwas ganz Besonderes. Auch wenn es manche Mütter nicht zugeben, sind die meisten insgeheim doch enttäuscht, wenn sie nicht von ihren Liebsten überrascht werden an diesem Tag. Immerhin kümmert sich unsere Mutter das ganze Jahr um uns und sorgt für unser Wohlbefinden – aus diesem Alter wächst man nicht raus.

Dann kommt dieser Tag im Jahr, an dem man der Mama danken will und ganz ihr widmen will. Doch was schenke ich ihr was sie noch nicht hat? Womit kann ich meiner Mama noch nach vielen Muttertagen eine Freude machen?

Über diese Muttertagsideen freut sich Ihre Mama bestimmt:

  • Sagen Sie deutlich DANKE. Das können Sie zum Beispiel mit einem in Österreich gefertigten Geschirrtuch machen. In das Geschirrtuch ist „Danke!“ eingewebt und es ist in vielen Farben erhältlich. Ihre Mutter wird sich täglich an diesen tollen Muttertag erinnern.
  • Gehen Sie mit Ihrer Mutter in ihr Lieblingsrestaurant.
  • Versüßen Sie ihr den Tag mit einer Geschirrtuchpuppe von Textilshop.at.
    Geschirrtuchköchin zum Muttertag

    Geschirrtuchköchin zum Muttertag

    Die Geschirrtuchköchinnen sehen lieb aus und sind zweckdienlich. Ihre Mutter kann dann selbst entscheiden ob sie die Puppe als Dekoration aufstellt, oder sie zerlegt und zum Abwaschen nimmt – und Sie müssen sich keine Sorgen um eine anschauliche Verpackung machen.

  • Frauen lieben gut Duftendes. Verzaubern Sie Ihre Mutter doch mit einem Lavendelkissen. Lavendel lindert Kopfschmerzen und beruhigt gestresste Nerven – wovon wir unseren Müttern in der Kindheit genug bereitet haben. Mit einem netten Gedicht wird sich Ihre Mama sehr über die Geste freuen.

Vielleicht gefällt Ihnen die ein oder andere Anregung oder hat Sie auf eine andere kreative Idee gebracht. PS:  Versuchen Sie den Tag auch trotz Geschenk mit Ihrer Mutter zu verbringen. Darüber wird sie sich am meisten freuen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Osterdekoration fürs ganze Jahr

Dekorieren Sie auch gerne die Wohnung passend zur Jahreszeit? Besonders schöne Deko gibt es zu Ostern. Doch leider geht die Osterzeit so schnell vorbei.

Unser Tipp: Osterdekoration die das ganze Jahr verwendet werden kann und schick aussieht.

Optimal bieten sich handbedruckte Tischdecken und Weihkorbdecken an. Speziell die Weihkorbdecken haben eine schöne Tradition. Es ist Brauch, zur Ostermesse einen Korb gefüllt mit Eier, Schinken, Brot und anderen Speisen mitzunehmen und diesen Segnen zu lassen. Diesen Korb bedeckt man üblicherweise mit einem schönen Deckerl – der Weihkorbdecke.

Weihkorbdecke zum Besticken

Weihkorbdecke zum Besticken

Aus diesem Grund haben die Weihkorbdeckerl oft christliche Motive. Bei Textilshop.at finden Sie handbedruckte Weihkorbdecken und welche zum Besticken. Sie können die Weihkorbdecken natürlich auch zur reinen Dekoration nehmen. Ein schöner Flechtkorb mit einem Weihkorbdeckerl ausgelegt und einem Osterstrauß oder Obst gefüllt sieht sehr hübsch aus. Auch als Tischdeckchen macht sich die Weihkorbdecke gut.

Wer es nicht so christlich mag, dem empfehlen wir handbedruckte Tischwäschen ganz ohne christliche Motive oder traditionelle Tischwäschen aus dem Mühlviertel, wie zum Beispiel die bekannte Zwilch Tischwäsche.

handtuch haseOsterliche Gästetücher am WC

Eindruck schinden Sie bei Ihren Gästen mit hochwertigen Handtüchern mit Hasenmotiven. Hängen Sie doch mal ein Gästetuch oder Handtuch mit Hasen in Ihr Gäste-WC und warten Sie die Reaktion ab. Auch diese Frottiertücher können Sie beruhigt das ganze Jahr verwenden.

Das wichtigste ist die Feiertage mit seinen Liebsten zu verbringen und wieder einmal bewusst auf sich selbst zu achten. Wir wünschen Ihnen daher eine erholsame Osterzeit.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bestickte Handücher als Geschenk

Was schenke ich meinem Lieblingsmenschen bloß? Jeder kennt das Rätselraten vor Weihnachten  oder dem Geburtstag. Mit einem besticktem Handtuch schenken Sie etwas Persönliches, Brauchbares und Kostengünstiges.

Je nachdem wieviel Geld man ausgeben will, kann man ein Gästetuch, Handtuch, Duschtuch, Badetuch oder Saunatuch besticken lassen. Toll sieht dabei auch eine Kombination aus, wie zum Beispiel ein blaues Handtuch mit beigen Stick sowie ein beiges Duschtuch mit blauem Stick.

Persönliche Mitteilung

besticktes Handtuch

besticktes Handtuch

Auf das Frottiertuch können Sie Ihre ganz persönliche Mitteilung sticken lassen. Sehr beliebt ist hier der Name der beschenkten Person. Aber auch Kosenamen wie Mama, Lieblingsmensch oder Bester Freund schinden Eindruck und zaubern den Beschenkten ein Lächeln aufs Gesicht.

Schöne bestickte Frottiertücher aus österreichischer Fertigung finden Sie bei Textilshop.at. Hier wird ein sehr hochwertiges und schweres Frottiertuch der Traditionsweberei Framsohn bestickt. Das Handtuch hat einen wunderschön eingewebten Satinstreifen und wird umweltschonend in Österreich hergestellt. Sie können aus einer sehr großen Farbauswahl sowohl beim Handtuch als auch bei der Stickfarbe wählen. Das Handtuch wird ab einer Menge von 1 Stück produziert und wird mit bis zu 3 Wörtern bestickt.

Besonders hochwertiges Material

Beschenken Sie Vater, Mutter, Bruder, Schwester, Sohn, Tochter, Oma, Opa oder einen guten Freund mit einem hochwertigen Handtuch. Sie werden es sehr schätzen. Das Handtuch von Framsohn hat ein Flächengewicht von 500 g/qm und besteht aus 100 % hochwertiger, gekämmter Baumwolle, die sich durch besonders lange Fasern auszeichnet. Der Einsatz eines speziellen Spinnverfahrens glättet das Garn und verleiht den Handtüchern dadurch einen edlen Glanz. Die gewalkten Handtücher fühlen sich besonders dicht, sehr weich an und sind durch den hochwertigen Rohstoff und die spezielle Verarbeitung äußerst schonend zur Haut. Natürlich werden die Walkfrottiertücher ohne Chemikalien hergestellt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schon mal was von Leinwandbindung, Körperbindung und Atlasbindung gehört?

Jaja alle drei sind Grundwebarten aus denen sich das Gewebe bildet, bloß wie sehen diese aus?

Der Schärbrief am Webstuhl bestimmt, welches Garn zum Einsatz kommt und ob diese in Kett- oder Schussrichtung eingetragen werden. Die Längsfäden heißen Kettfäden, die Querfäden nennt man Schussfäden. Diese beiden Fäden werden miteinander verkreuzt und verflechtet, dadurch entsteht das Gewebe – also die Leinwandbindung, Körperbindung oder Atlasbindung.

Leinwandbindung

 

Bei der Leinwandbindung verkreuzen sich Kett- und Schussfäden abwechselnd. Dadurch entsteht ein gleichmäßiges, festes Gewebe.

Körperbindung

Bei der Körperbindung wird jeder Faden von zwei Fäden gekreuzt. Dabei entsteht ein diagonales Muster. Dieses Gewebe ist relativ weich.

Atlasbindung

Bei der Atlastbindung kreuzt jeder Faden vier in der Gegenrichtung. Dieses Stoffgewebe ist auf der Vorder- und Rückseite unterschiedlich.

Die Bilder von Fleuresse veranschaulichen diese Webarten sehr gut. Finden Sie die Webart bei den Bettwäschen von Fleuresse oder unseren Tischwäschen raus.Dieses Stoffgewebe ist auf der Vorder- und Rückseite unterschiedlich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hochwertige Damasttischwäsche aus Vorarlberg

Als Damasttischwäschen bezeichnet man hochwertige Tischwäschen aus Baumwolle, selten auch aus Seide oder Kunstfaser, mit eingewobenen Muster. Die Damasttischwäschen von Eugen Übelhör werden in Vorarlberg aus Halbleinen (50% Baumwolle, 50% Leinen) produziert. Diese Tischwäschen sind eine Must-Have für die Gastronomie.

Damasttischwäsche Toni

Damasttischwäsche Toni von Übelhör

Je nach Lichteinfall glänzt die Tischdecke. Damast besticht mit seiner außerordentlichen Langlebigkeit sowie dem hohen Qualitätsstandard, der schon unsere Großmütter überzeugte.

Die Damasttischwäsche von Übelhör ist mit unterschiedlichen Mustern wie Hirschen, Rosen, Skifahrern oder einfärbige Halbleinendamasttischwäschen in edlen Farben gewebt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Saum macht bei der Tischdecke den Unterschied

Einfach brillant  – Tischdecke mit Saum

Einfach brillant – Tischdecke mit Spitzenband

Die offensichtlichsten Merkmale einer Tischdecke sind sicher die Farbe, die Stoffart oder die Musterung. Doch wie so oft im Leben machen die kleinen Details den Unterschied aus! Haben Sie schon einmal die verschiedenen Arten von Säumen (für die Nähunkundigen: die Einfassung) beachtet?

Einfacher, breiter oder lieber doch Hohlsaum

Tischdecke mit einfachen Saum

Tischdecke mit einfachen Saum

abgepasste Tischdecken

abgepasste Tischdecken

Der einfache Saum ist der gängigste Abschluss für eine Tischdecke.  Dieser Saum ist die übliche Ausführungsart und tritt nobel in den Hintergrund, was durch die Auswahl des passenden Garns noch unterstrichen werden kann. Gewöhnliche Tischdecken und Gastronomietischdecken werden meist mit so einem  Saum ausgestattet.

Tischdecke mit breiten Saum

Tischdecke mit breiten Saum

 

Der gewebte Rand setzt sich bei sogenannten

abgepassten Tischdecken  

optisch schön vom Rest der Tischdecke ab. Verwendung findet diese Saumart speziell bei traditionellen Tischdecken und bei Mitteldecken.

 

 

 

Ein bisschen auffälliger mag es der breite Saum mit Kuvert-Ecken. Wie der Name schon sagt, wird dieser Saum breiter ausgeführt, oft auch mit einem anderen Stoff oder einer Borte. Passend ist dieser Saum bei Tischdecken, die alleine am Tisch liegen (z.B. Läufer) oder schwereren Stoffen. Wunderbar sieht er auch bei Tischsets aus.

 

runde Tischdecke mit Schrägband

runde Tischdecke mit Schrägband

 

Runde beziehungsweise ovale Tische sind in Hinblick auf die passende Tischdecke ein gewisse Herausforderung. Mit dem Schrägband sind diese Rundungen leicht in den Griff zu bekommen.  Der Stoff wird vorerst wunschgerecht zugeschnitten – mit dem Schrägband wird der Rand schließlich eingefasst. Ein sauberer Abschluss für die runde/ovale Tischdecke ist somit garantiert.

Tischdecke mit Hohlsaum

Tischdecke mit Hohlsaum

 

 

Die Tischdecke mit Hohlsaum unterscheidet sich zum breiten Saum nur geringfügig. Durch die innenliegende Naht hat dieser Saum kleine Löcher – die Optik wirkt besonders hochwertig. Weil dieser breite Saum innen schlauchartig hohl ist, wird diese Abschluss-Form auch „Hohlsaum“ bezeichnet.

 

Wie auch immer Sie sich entscheiden – der Saum ist das I-Tüpfelchen für Ihre Tischdecke. Schmökern Sie bequem bei  Textilshop.at  – Sie finden mit Sicherheit eine passende Tischdecke mit liebevollen Ausführungsdetails. Sollten Sie Fragen dazu haben, dann kontaktieren Sie uns einfach. Das Team von Textilshop.at berät sie gerne.

Veröffentlicht unter Allgemein, Tischdecken | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtstischdecken gehören zum Fest einfach dazu

Extrabreite Weihnachtstischdecken – jetzt bei Textilshop.at

Extrabreite Weihnachtstischdecken – jetzt bei Textilshop.at

Es dauert nicht mehr lange und die ganze (Groß-)Familie sitzt wieder versammelt vor dem Weihnachtsschmaus. Und weil bekanntlich auch das Auge mit isst, kommt der Tischwäsche zu solchen Feierlichkeiten eine besondere Bedeutung zuteil. Häufig sind die klassischen Tischtücher für die großen Tische zu klein. Die speziellen Weihnachtstischdecken werden bis zu einer Breite von 163 Zentimeter (inkl. Spitzen sogar bis 168 Zentimeter) zur Hälfte aus Viskose bzw. Baumwolle gefertigt. Sie sind besonders pflegeleicht und zeichnen sich besonders durch die bezaubernde, weihnachtliche Sternenoptik aus – so wird jeder gewöhnliche Esstisch zum wahren Hingucker. Die Weihnachtsdamasttischwäsche ist natürlich „Made in Austria“ – die Weberei Hofer aus der Steiermark produziert diese hochwertigen Tischdecken und liefert diese auch besonders rasch aus. Es kann bei der Produktion natürlich auf Ihre speziellen Vorstellungen Rücksicht genommen werden – die Herstellung nach Maß ist ebenfalls möglich.

Im Textilshop.at finden Sie eine breite Palette an Weihnachtstischdecken. Machen Sie sich selber – und vor allem Ihren Liebsten – eine besondere Freude. In diesem Sinne ein besinnliches Fest mit einem gelungenen Festmahl auf Ihrer neuen Weihnachtstischdecke.

Veröffentlicht unter Allgemein, Tischdecken, Weihnachtstischdecken | Hinterlasse einen Kommentar

Tischdecken mit Tradition – perfekt für die Gastronomie

Tischdecke „Böhmerwald“ – ideal für die Gastronomie

Tischdecke „Böhmerwald“ – ideal für die Gastronomie

Sie sind auf der Suche nach schönen und vor allem strapazierfähigen Tischdecken für die Gastronomie?

Gerade in Gasthäusern und Restaurants ist die Beanspruchung der Tischdecken besonders hoch. Die Herstellung in Österreich, Kochfestigkeit und Strapazierfähigkeit – das sind entscheidenden Vorteile der Tischecken von Textilshop.at

Hochwertig und schön

Natürlich legen Sie auch hohen Wert auf das Aussehen der Tischwäsche. Durch die große Auswahl an Farben können die traditionellen Muster an ihre Bedürfnisse angepasst werden. Ob fertige Tischdecken oder Meterware zum Selbermachen – Sie haben die Wahl. Auch die beidseitige Verwendbarkeit bietet hervorragende Kombinationsmöglichkeiten. Mit unseren Qualitätstischdecken in traditioneller Optik steht einem langen Tischdecken-Leben nichts mehr im Wege.

Tischdecken mit traditioneller Musterung in hervorragender Qualität gibt es in großer Auswahl bei Textilshop.at  – Sie können sich bequem online über unser breites Sortiment informieren. Wer sich von der Qualität persönlich überzeugen will, besucht einfach den Schauraum am Rathausplatz 6 in Kremsmünster (Oberösterreich).

Veröffentlicht unter Allgemein, Tischdecken, traditionelle Tischwäsche | Hinterlasse einen Kommentar